Wir über uns Indian Affairs Onlineshop

Über uns

faire Preise, faire Produktion, fairer Handel

Design

INDAINAFFAIRS.DE lädt Sie ein, seine Modekollektion für Damen, Herren und Kinder zu entdecken. Die Damenkollektion bietet Ihnen Nachtwäsche mit klassischen Schnitten und Schals aus edlen Materialien wie Kaschmir und Seide in den schönsten Designs, perfekt um jedes Outfit zu verschönern.

Die Herrenmode besticht durch klassische Herren-Pyjamas, Nachthemden, Morgenmäntel und Boxershorts aus reiner Baumwolle, besonders hautfreundlich und temperaturausgleichend. Auch zeigen wir Ihnen einfarbige, karierte und gestreifte Herren-Schals aus reinem Naturmaterial für einen lässig-entspannten Look.

Für Kinder hat INDAINAFFAIRS.DE eine große Auswahl an zauberhaften Kleidern, Röcken und Tunikas wie auch schicken Hemden, Blusen, Cardigans und Strickjacken.

Unsere Kindermode von 1 – 12 Jahren mit hochwertiger Verarbeitung ist eine moderne, absolut kindgerechte Linie. Sie ist vielseitig zu tragen, zum Spielen oder zur Schule, für jeden Tag oder zu besonderen Anlässen - eben: „Lauter Lieblingsstücke“. Speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet sind die hohe Strapazierbarkeit, Waschmaschinenwaschbarkeit und der bequeme Tragekomfort.

INDAINAFFAIRS.DE verarbeitet hautfreundliche Naturmaterialien wie Baumwolle, Seide, Leinen, Modal und Wolle. Die Woll-Pullover und Strickjacken für Kinder haben einen Synthetik-Anteil von 20%, um die Waschmaschinen-Waschbarkeit und Formbeständigkeit zu garantieren.

Produktion

Bei INDAINAFFAIRS.DE spielen der Anspruch an Qualität und eine nachhaltige Produktion eine sehr wichtige Rolle. Unsere Artikel werden in Produktionsstätten in Nord-Indien hergestellt, die wir persönlich kennen und mindestens zweimal im Jahr besuchen. So können wir eine gleichbleibend hohe Qualität und eine menschenwürdige Produktion ohne Kinderarbeit gewährleisten.

Auch der direkte Weg zu unserem Standort in München schont die Umwelt zusätzlich. Hier wird zweimal im Jahr eine Kollektion entworfen, gerechnet und geplant. Alle Artikel werden in München gelagert. Das garantiert kurze Lieferzeiten zu unseren Kunden. Mit der Verwendung von faltbaren, wiederver-wertbaren Kartonagen schonen wir zudem die Umwelt.

Unsere Wertschöpfungskette

Für jeden Artikel werden Schnitt, Material und Nähte detailliert geplant und unserem Schneidermeister weitergegeben. Dieser erstellt dann die Produktionsmuster. Erst wenn die Verarbeitung und die Passform unseren Anforderungen entsprechen, wird die Produktion gestartet. Schon beim Design achten wir darauf, möglichst wenig Stoffverschnitt zu produzieren.

Nicht immer ist es einfach, unseren indischen Mitarbeitern Ideen und Schnitte verständlich zu machen und umzusetzen, manchmal dauert die Lieferung auch etwas länger.

Regelmässige Reisen nach Indien haben dazu geführt, dass wir die an der Produktion unserer Artikel beteiligten Menschen persönlich kennen. So ist auch gewährleistet, dass die Qualität stimmt, umweltschonend produziert wird und kein Betrag an Mittelsmänner fliesst, sondern wirklich bei den Schneidern ankommt.

Wir handeln finanziell und sozial nachhaltig und setzen auf eine vertrauensvolle und gleichberechtigte Zusammenarbeit mit all unseren Partnern und glauben an ein offenes Miteinander zur gemeinsamen Entwicklung – mit unseren Partnern in Indien wie auch mit unseren Kunden.

Unsere Partner in Indien

Der Nähprozess

Am Produktionsstandort INDAINAFFAIRS.DE von sind ausgebildete, erfahrene Näher/innen beschäftigt. Um eine hochwertige Verarbeitung unserer Artikel garantieren zu können, wird jedes Teil nach dem Nähprozess einer vollständigen Fehler-Endkontrolle unterzogen.

Liebe zum Detail

Unsere hochwertigen Produkte entstehen nicht nur durch eine gute Verarbeitung, sondern auch durch kleine, liebevolle Details, wie beispielsweise Perlmuttknöpfe, Schleifen, Paspeln, Etiketten. Wir wählen sie passend zu jedem Artikel aus. So machen auch die kleinen Details unsere Produkte zu echten Lieblingsstücken.

Nachhaltigkeit

Soziale Verantwortung

INDAINAFFAIRS.DE kümmert sich vorrangig um die Arbeitsbedingungen im Produktionsland Indien.

Die Produkte werden seit Gründung der Firma in Familienunternehmen in Jaipur, Delhi und Noida (bei Delhi) unter Einhaltung eines hohen Sozialstandards produziert. Dieser basiert auf Normen und Standards der International Labour Organization (http://www.ilo.org), die unter anderem Kinderarbeit verbietet.

Alle genähten Artikel werden in einer Schneiderei in Jaipur gefertigt. Unsere durchgehende, ganzjährige Beschäftigung mit einem fairen Gehalt sichert den Schneidern ein Einkommen für ihre Familien.

Der Inhaber der Schneiderei, von Beruf selbst Schneider, kennt das Handwerk „von der Pike auf“. So kann er die Schneider laufend weiter schulen und gleichzeitig die Qualität der Arbeit überprüfen.

Jedes Kleidungsstück wird von einem Mitarbeiter fertig genäht, jeder hat inzwischen seinen Lieblingsartikel herausgefunden, den er besonders gut herstellen kann.

Diese Herstellung in „Handarbeit“ bringt es mit sich, dass Artikel geringfügige Abweichungen in den Massen ausweisen können.

Diese Zusammenarbeit macht uns viel Freude.

Über mich

Seit nunmehr 30 Jahren bereise ich Indien mit seinen unterschiedlichsten Kulturen, pulsierenden Großstädten und entlegenen Dörfern.

Sehr schnell erlag ich der Faszination und der Kunstfertigkeit indischer Schals, der Leuchtkraft ihrer Farben und Designs verschiedener kultureller Ursprünge. Unübertroffen ist auch das Gefühl ihrer Materialien und ihrer Geschmeidigkeit auf der Haut.

So wurden aus vielen kleinen Mitbringseln für die Familie schnell regelrechte Wunschlisten vieler meiner Freunde. Im Jahr 2000 erfüllte ich mir meinen Traum mit der Gründung meines Unternehmens mit Sitz in München.

Dagmar von Tschurtschenthaler

Mehr Infos zum Thema Nachhaltigkeit bei INDAINAFFAIRS.DE finden Sie hier. http://friendsofbarefootcollege.com